Refresh: Digitale Kanzleiverwaltung - das Sekretariat bekommt eine neue Bedeutung

Informationen:

Seminarnummer:
2024139
Referent(en):
Benjamin Brammertz
Ort/Anschrift:
Radisson Blu Hotel , Lange Straße 40, 18055 Rostock
Kategorien:
Digitalisierung, Seminare
Termine:
03.09.2024
09:00 Uhr  – 17:00 Uhr
Seminartermin:
Kalendereintrag (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
334,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
409,00 € zzgl. USt.
Login Kundenkonto

Beschreibung

Das alte klassische Sekretariat hat ausgedient.
Kaffee kochen und telefonieren reicht nicht mehr. Diktate werden weniger und die Post kommt nicht mehr vom Briefträger, sondern digital.

Mit diesem Seminar möchten wir zeigen und schulen, wie wichtig eine perfekte Verwaltung vom ersten Mandantenkontakt bis zur Mandatsbeendigung für den Erfolg einer digitalen Steuerberatungskanzlei ist.
Digitale Kommunikation mit der Finanzverwaltung, Fristenkontrolle und die neuen Kommunikationsmöglichkeiten im Zusammenspiel mit den Programmen und dem DATEV-Arbeitsplatz ersetzen den Briefkasten und sparen Porto.
4 Augenprinzip – Freigabe und Kontrolle sind aber von zentraler Bedeutung.

Mit diesem Seminar unter dem gewohnten Motto „aus der Praxis für die Praxis“ dürfen Sie aus den praktischen Erfahrungen des Dozenten und den Veränderungen seiner eigenen Kanzlei profitieren und viele praktische Anregungen mit in Ihre Kanzleiverwaltung übernehmen.

Diskutieren Sie, probieren Sie aus was eine moderne Verwaltung erledigt, wie die Interessentenanfragen direkt digital bearbeitet werden, was eine Scanschleuse ist, wie der Posteingangsassistent Ihnen hilft und warum Sie in einer digitalen Kanzlei eine ganz neue und bedeutende Rolle spielen.

Vorteile

− Gesamtüberblick über die Veränderungen in der digitalen Kanzlei
− Sorgen Sie für mehr Zufriedenheit bei der Mandatsannahme
− Konkrete und erprobte Ideen aus allen Bereichen. Machen Sie nicht mehr jeden Fehler selbst!
Lernen Sie voneinander – auch aus den Fehlern der anderen und freuen Sie sich auf echte erprobte Hilfestellungen..

Besonderheit

− Alle Anwendungen auf DATEV-Basis
− Vorstellungen der kompletten neuen Aufgaben
− Arbeiten am echten Dokumentenmanagementsystem
− Da alle Teilnehmer - auch der Referent - auf einen echten Datenbestand zurückgreifen, ist die berufsrechtliche gegenseitige Verschwiegenheit obligatorisch.
− Das Erstellen von Videoaufnahmen, Handy-Fotos oder Screenshots ohne Zustimmung ist nicht gestattet.

 

Zurück

Sie haben noch Fragen?

Schauen Sie gerne bei unseren FAQ vorbei. Im besten Fall wird Ihre Frage direkt beantwortet.

Zu den FAQ

Seitenanfang