Grundzüge des Umwandlungssteuerrechts

Informationen:

Seminarnummer:
2024119
Referent(en):
Thomas Vollgraf
Ort/Anschrift:
ONLINE Seminar
Kategorien:
Seminare
Termine:
12.02.2024
09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
14.02.2024
09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
16.02.2024
09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
19.02.2024
09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
21.02.2024
09:00 Uhr  – 13:00 Uhr
Seminartermin:
Kalendereintrag (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
700,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
1050,00 € zzgl. USt.

Beschreibung

An 5 Terminen (12.02., 14.02., 16.02., 19.02., 21.02.2024 – jeweils 9:00-13:00 Uhr) werden die Grundzüge des Umwandlungssteuerrechts umfassend und praxisnah vermittelt.

Teil 1

Zivilrechtliche Grundlagen für die

  • Verschmelzung
  • Spaltung
  • Formwechsel

Steuerliche Grundlagen der Umwandlung

  • Aufbau und Rechtsnormen
  • Ertragsteuerliche Beurteilung von Umwandlungen
  • Geltungsbereich des UmwStG
  • Zeitliche Anwendung

Steuerliche Rückwirkung

  • Grundzüge, insbesondere zum Übertragungsstichtag
  • Folgen aus der Rückwirkung
     

Teil 2 - Umwandlung von der Kapitalgesellschaft auf die Personengesellschaft

  • Steuerliche Regelungen für den übertragenden Rechtsträger (§ 3 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für den aufnehmenden Rechtsträger (§ 4 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für die Gesellschafter (§ 5, § 7 UmwStG) - Anteile und Besteuerung
  • Auswirkungen bei der Gewerbesteuer
     

Teil 3 - Verschmelzung von Kapitalgesellschaften

  • Steuerliche Regelungen für den übertragenden Rechtsträger (§ 11 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für den aufnehmenden Rechtsträger (§ 12 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für die Gesellschafter (§ 13 UmwStG) - Anteile und Besteuerung
  • Auswirkungen bei der Gewerbesteuer

Spaltung von Kapitalgesellschaften

  • Steuerliche Regelungen für den übertragenden Rechtsträger (§ 15 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für den aufnehmenden Rechtsträger (§ 15 UmwStG) - Bilanzansätze, Gewinnauswirkungen
  • Steuerliche Regelungen für die Gesellschafter (§ 15 UmwStG) - Anteile und Besteuerung
  • Auswirkungen bei der Gewerbesteuer

Teil 4 - Einbringung in die Kapitalgesellschaft

  • Möglichkeiten der Einbringung im Sinne des § 20 UmwStG – Einbringender, Einbringungsgegenstand, Wertansätze, Gewinnauswirkungen, Anteilstausch
  • Möglichkeiten der Einbringung im Sinne des § 21 UmwStG – Einbringender, Einbringungsgegenstand, Wertansätze, Gewinnauswirkungen
  • Veräußerung von Anteilen nach der Einbringung
  • Auswirkungen und Folgen des § 22 UmwStG - Einbringungsgewinn I und II

Teil 5 - Einbringung in die Personengesellschaft

  • Möglichkeiten der Einbringung im Sinne des § 24 UmwStG – Einbringender, Einbringungsgegenstand, Wertansätze, Gewinnauswirkungen

Diese Seminarreihe ist als Fortbildung für den Fachanwalt für Steuerrecht mit 16,5 Std. anerkannt

Zurück

Sie haben noch Fragen?

Schauen Sie gerne bei unseren FAQ vorbei. Im besten Fall wird Ihre Frage direkt beantwortet.

Zu den FAQ

Seitenanfang