Aktuelles zu Elektrofahrzeugen im Betriebs- und Unternehmensvermögen

Informationen:

Seminarnummer:
2024111
Referent(en):
Mike Tillmann
Ort/Anschrift:
ONLINE Seminar
Kategorien:
Seminare
Termine:
15.04.2024
12:00 Uhr  – 12:45 Uhr
Seminartermin:
Kalendereintrag (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
74,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
109,00 € zzgl. USt.
Login Kundenkonto

Beschreibung

Eine Vielzahl von Sonderregelungen bedingt einen abwechslungsreichen Ritt quer durch das Steuerrecht. Dieses Seminar hilft, die Orientierung zu bewahren.

Bilanzsteuerlich ist der Umweltbonus ebenso zu berücksichtigen wie die besondere Abschreibungsmöglichkeit für Elektrolieferfahrzeuge.

Der private Nutzungsanteil sowie der geldwerte Vorteil sind ertrag- und lohnsteuerlich mit ¼, ½ bzw. 1% eine Herausforderung. Oder ist stattdessen ein pauschaler Abschlag pro kWh Speicherleistung vorzunehmen? Wie ist das bei der Fahrtenbuchmethode? Was gilt ab wann und bis zu welchem Listenpreis? Hinzu kommen Fragen zur Kostendeckelung, zur Nutzungsüberlassung von Ladeeinrichtungen und zu privaten Stromkosten für das betriebliche Fahrzeug.

Die Probleme enden nicht bei der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage zur Nutzungsüberlassung. Auch bei der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung von Leasingaufwendungen gelten Besonderheiten.

Kann ich mit meinem Elektrofahrzeug die Umwelt schonen und zugleich Geld verdienen? Ja, beides, so die richtige Antwort. Bei Teilnahme am Treibhausgas-Quotenhandel winkt ein interessanter Bonus – im Privatvermögen sogar steuerfrei.

Das Seminar beleuchtet kurz und prägnant die wesentlichen Themen und rundet den Inhalt mit Beispielen ab.

1.    bilanzsteuerliche Behandlung

  • Herstelleranteil als AK-Minderung
  • Wahlmöglichkeiten beim Förderbetrag

2.    Einkommensteuer

  • pauschaler Abschlag vom Listenpreis
  • ¼, ½, 1% Pauschalierung vs. Fahrtenbuch
  • Besonderheiten bei der Kostendeckelung
  • private Stromkosten des betrieblichen PKW

3.    Lohnsteuer

  • Ermittlung des geldwerten Vorteils
  • privates Laden des Firmenwagens
  • Auslagenersatz für private Stromkosten
  • Nutzungsüberlassung von Ladeeinrichtungen

4.    Umsatzsteuer

  • Bemessungsgrundlage zur Nutzungsüberlassung

5.    Gewerbesteuer

  • Hinzurechnung von Leasingaufwendungen

6.    Treibhausgas-Quotenhandel

  • Teilnahmemöglichkeiten
  • Steuerpflicht vs. Steuerfreiheit

Zurück

Sie haben noch Fragen?

Schauen Sie gerne bei unseren FAQ vorbei. Im besten Fall wird Ihre Frage direkt beantwortet.

Zu den FAQ

Seitenanfang