Aktuelles Verfahrensrecht

Informationen:

Seminarnummer:
2024064
Referent(en):
Andre Ossinger
Ort/Anschrift:
Radisson Blu Hotel , Lange Straße 40, 18055 Rostock
Kategorien:
Seminare
Termine:
12.06.2024
09:00 Uhr  – 16:30 Uhr
Seminartermin:
Kalendereintrag (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
269,00 € zzgl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
344,00 € zzgl. USt.

Abgesagt

Leider musste dieses Seminar aufgrund geringer Anmeldezahlen abgesagt werden.

Beschreibung

Das steuerliche Verfahrensrecht (AO/FGO) ist für Steuerkanzleien unverzichtbar, wenngleich bei vielen Steuerberaterinnen und Steuerberatern ungeliebt. Dennoch werden die verfahrensrechtlichen Vorschriften von Rechtsprechung, Verwaltung und Gesetzgeber fortentwickelt und ihre Beherrschung in der Beratungspraxis ist nicht nur im Steuerstreit mit dem Finanzamt von zentraler Bedeutung.

Das Seminar „Aktuelles Verfahrensrecht (AO/FGO)“ dient vor diesem Hintergrund als Jour fixe, der Ihnen die aktuellen Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung aufzeigt und unter Einbeziehung des Grundlagenwissens systematisch aufgreift.

Unter Berücksichtigung der steuerlichen verfahrens- und prozessrechtlichen Grundlagen werden für die tägliche Beratungspraxis konkrete Handlungsempfehlungen dargestellt. Das Seminar zeigt überdies praxisrelevante Lösungsmöglichkeiten zur Bewältigung der täglichen Herausforderungen in der Steuerberatung auf.

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf der Modernisierung des Steuerverfahrensrecht - insbesondere der Außenprüfung - zum 1.1.2025 durch das "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/514 des Rates vom 22. März 2021 zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EU über die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung und zur Modernisierung des Steuerverfahrensrechts“ liegen.

Themenübersicht

I. Aktuelle Gesetzesänderungen

II. Aktuelle Verwaltungsanweisungen

III. Aktuelle Rechtsprechung

Der Inhalt wird zum Seminarbeginn an die aktuellen Entwicklungen angepasst.

Zurück

Sie haben noch Fragen?

Schauen Sie gerne bei unseren FAQ vorbei. Im besten Fall wird Ihre Frage direkt beantwortet.

Zu den FAQ

Seitenanfang