Redaktionsserver: Detailseite

DATEV-Vertreterwahl Nominierungsphase

Wir haben unseren Mitgliedern über den Sommer die Möglichkeit gegeben, die Reichweite des Steuerberaterverbandes M-V zu nutzen, um die eigene Kandidatur für den DATEV Vertreterrat publik zu machen. Neben der Anzeige, dass eine Kandidatur beabsichtigt ist, wollten wir unseren Mitgliedern über ein paar Fragestellungen die Möglichkeit geben, den übrigen Genossenschaftsmitgliedern der DATEV einen Eindruck von sich zu geben.

Vor der eigentlichen Wahl findet die Nominierungsphase statt. Nominiert ist, wer 10 Stimmen von anderen DATEV Genossenschaftsmitgliedern erhält. In der aktuellen Wahlperiode hat dies dazu geführt, dass zur eigentlichen Vertreterwahl nur eine Kandidatin nominiert war, da die übrigen DATEV Genossenschaftsmitglieder keinen Kenntnisstand davon hatten, welche Steuerberaterinnen und Steuerberater für eine Kandidatur bereitstehen würden. Es blieben somit zwei weitere Vertreterplätze unbesetzt. Diesen Missstand gilt es zu beheben. Für die kommende Wahlperiode sind nach aktuellem Stand drei Vertreter und ein Ersatzvertreter zu wählen.

Vom 30. Oktober bis 27. November 2023 findet die Nominierungsphase, im Februar 2024 die eigentliche Wahl statt. Die Wahl erfolgt online. Die Anzahl der Stimmen zur Nominierung richtet sich, wie die Anzahl der Stimmen zur DATEV Vertreterwahl, nach der Gesamtzahl der für den Wahlbezirk Mecklenburg-Vorpommern zu wählenden Vertreter und Ersatzvertreter. Die genaue Stimmzahl und Anzahl an Vertretern wird erst mit Erhebung der Genossenschaftsmitglieder in unserem Wahlbezirk Stand 1. Oktober 2023 bestimmt.

Mehr Infos

Seitenanfang